top of page

STA verabschiedet staatlich geprüfte Bautechniker

Die Staatliche Technikakademie Alsfeld (STA) hat kürzlich 19 Bautechniker verabschiedet, nachdem diese ihre Abschlussprüfungen erfolgreich absolviert hatten. Über vier Semester haben sich die Studierenden an der STA auf Grundlage ihrer Erstausbildung fit gemacht für ihre berufliche Zukunft in der Baubranche. Dort werden Sie zukünftig als Bauleiter, in der Planung oder auf Behörden in verantwortungsvoller Position eingesetzt.


Schulleiter Stephan Rühl und Klassenlehrer Dieter Haupt verabschiedeten die frischgebackenen staatlich geprüften Bautechniker und eine Bautechnikerin mit den Schwerpunkten Hoch- und Tiefbau. Drei haben dabei  einen sehr guten Notendurchschnitt erzielt: Nick Dudeck (Zimmerer aus Nüsttal), Pius Klipp (Technischer Produktdesigner aus Willingshausen) und Alexander Michel (Tischler und Maurer aus Lauterbach).


Zum Abschluss haben die Studierenden ihre Lehrkräfte und die Schulleitung zu einem zünftigen Abschiedsessen in der Aula eingeladen, bei dem an Erlebnisse aus den letzten beiden Jahren an der STA erinnert wurde und die spannenden Herausforderungen für den neuen beruflichen Lebensweg zur Sprache kamen. Alle Beteiligten freuen sich auf ein Wiedersehen beim Sommerfest an der Schule.


Der neue Jahrgang Studierender ist seit Anfang Februar am Start und für das kommende Wintersemester ab Ende August sind noch Plätze frei. Weitere Informationen zur staatlich geförderten Weiterbildung an der zweijährigen Fachschule auf www.sta-bautechnik.de.


Stolze staatlich geprüfte Bautechniker und eine Bautechnikerin mit Klassenlehrer Dieter Haupt (2. von links)


Absolventen mit sehr gutem Notendurchschnitt: Nick Dudeck, Alexander Michel, Pius Klipp mit Klassenlehrer Dieter Haupt (von rechts)

57 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page