Bautechniker trotzen der Pandemie


Als die 17 Facharbeiter aus der Baubranche am 03. Februar 2020 nach Alsfeld kamen, um ihr Studium zum staatlich geprüften Bautechniker an der Technikakademie zu beginnen, waren Corona, PCR-Tests und Inzidenzen noch Fremdworte. Aber schon wenige Wochen später wurde von Präsenzunterricht auf Onlineunterricht umgestellt und seither dominierte die Pandemie über die gesamte zweijährige Weiterbildung. In den insgesamt vier Semestern folgte nun ein Mix aus Online- und Präsenzunterricht. Daher konnten sehr zum Bedauern der Studierenden auch vorgesehene Messebesuche und Exkursionen zu interessanten Baustellen diesmal leider nicht durchgeführt werden.

Trotz dieser schwierigen Rahmenbedingungen hielten die 17 jungen angehenden Bautechniker durch und konnten am letzten Freitag ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.


In einer Feierstunde reflektierte Schulleiter Stephan Rühl zusammen mit den Absolventen die letzten zwei Jahre und dankte ihnen und dem Lehrerkollegium für ihr Durchhalte-vermögen in dieser schwierigen Zeit.


Die Pandemie ändert aber nichts an den weiterhin hervorragenden Berufsaussichten für die Alsfelder Absolventen. Dem anhaltenden Hoch der Baukonjunktur und dem guten Ruf der Schule geschuldet, konnten sich die Absolventen schon lange vor der Abschlussprüfung ihre zukünftigen Arbeitgeber aussuchen.

Folglich hatten alle Absolventen des Jahrganges bereits vor der Zeugnisübergabe ihren neuen Arbeitsplatz ausgewählt.


Klassenlehrer Dieter Haupt übergab die Abschlusszeugnisse an die Absolventen und ging dabei auch noch einmal auf die vor kurzem stattgefundene Präsentation der Abschlussprojekte ein.

Herr Sebastian Goldbach erhielt als Jahrgangsbester ein Geschenk vom Förderverein der Staatlichen Technikakademie.


Absolventen Schwerpunkt Hochbau:

Roman Breitung, Gersfeld; Lukas Deckenbach, Birstein; Sebastian Goldbach, Ebersburg; Sascha Hofacker, Wächtersbach; Jens Kober, Hohebach; Tim Dominic Kost, Bad Nauheim; Elvis Merkel, Gießen; Kevin Niepoth, Freiensteinau; Christoph Radke, Kaltohmfeld; Waldemar Raiko, Künzell; Denis Reif, Alsfeld; Elias Schneider, Freiensteinau; Gideon Sykora, Eisenach


Absolventen Schwerpunkt Tiefbau:

Heinrich Gamb, Cölbe; Matthias Klosok, Pohlheim; Andreas Peter, Breitungen; Nathan Werner, Siegen

161 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen